Tag 167 – 172 Viva Las Vegas – Goodbye USA – Fidschi…wir kommen!

Datum: 12. September – 17. September  2011 Orte:  Camarillo -> Los Angeles -> Las Vegas -> Los Angeles -> Camarillo, Kalifornien, USA  Unterkunft: Motel, Gästebett von Rick   Wetter: sonnig Kilometerstand (CBF): unverändert

Am Mittwoch hatte ich meinen Hexenschuss soweit wieder im Griff, sodass Nini und ich Richtung Las Vegas aufbrechen konnten. Um meinen Rücken nicht über Gebühr zu strapazieren, haben wir uns einen Mietwagen genommen und die Moppeds in der Garage bei Rick stehen lassen. Das ist vielleicht ein komisches Gefühl gewesen, nach Monaten wieder ein Auto zu fahren. Die Spuren sind plötzlich so eng 🙂

Weiterlesen

Tag 159 – 166 Autorenfrühstück, mehr Highway 1 und die Stadt der Engel

Datum: 05. September – 11. September  2011 Orte:  San Francisco ->  Marina -> Monterey -> Santa Barbara -> Camarillo -> Los Angeles -> Camarillo, Kalifornien, USA  Unterkunft: Motel, Gästebett von Rick   Wetter: sonnig Kilometerstand (CBF): 41270km

Ich bin ein wenig schreibfaul geworden die letzten Tage. Nun werde ich versuchen, die Erlebnisse zusammen zu fassen.

Der 05. September begann mit einem technischen Problem. Wir hatten unsere Motorräder beladen, uns von John bereits verabschiedet und wollten losfahren, als meine CBF nicht anspringen konnte. Die Ursache war nicht zu erkennen. Ich hatte genügend Benzin im Tank, die Batterie hatte Saft, die Einspritzung fuhr hoch, die Zündung blieb aus. Wir schon das Bike in die Einfahrt zurück, nahmen den Sitz ab und checkten die sichtbaren Kabel, Stecker & Sicherungen. Alles war OK. Ich versuchte noch ein paar Mal, die Maschine zu starten und plötzlich sprang sie an.

Weiterlesen

Tag 155 – 158 Motorrad fahren satt auf dem Highway 1 & die Golden Gate Bridge im Nebel

Datum: 01. September – 04. September  2011 Orte:  Ukiah -> Boonville -> Point Arena -> Bodega Bay -> San Francisco -> La Honda -> San Francisco, Kalifornien, USA  Unterkunft: Gästebett von Julie & Scott, Couch von Martin & John   Wetter: sonnig, windig, nebelig  Kilometerstand (CBF): 40387km

Freitag früh bereitete Julie für uns ein leckeres Abschieds-Essen vor. Von Scott hatten wir uns schon am Vorabend verabschiedet, da er für eine OP (er ist Tierarzt) früh raus musste. So genossen wir das „Familien-Frühstück“ gemeinsam mit den zwei Kindern. Dann ging es Richtung Westen aus der Stadt raus. Es war bereits am Morgen drückend heiß. Für den Tag waren über 40 Grad voraus gesagt worden. Also nichts wie ab Richtung Küste, wo es erträgliche 25 Grad waren.

Weiterlesen

Tag 146 – 154 Happy Birthday, Besuch einer „Bauernmesse“, wilder Pazifik & alte Bäume

Datum: 23. August – 31. August 2011 Orte: Vancouver, Washington, -> Portland, Oregon -> Tillamook -> Lincoln City -> Waldport -> Florence -> Brookings -> Crescent City, Kalifornien -> Redwood Nat´l Park -> Eureka -> Leggett -> Willits -> Ukiah, Kalifornien, USA  Unterkunft: Gästebett von Ada, Motel, Gästebett von Julie & Scott   Wetter: sonnig, windig  Kilometerstand (CBF): 39923km

Am Dienstag stand eine Feier an! Nadines 33´er Geburtstag war Grund genug, dass ich mich mal früh aus dem Bett gewälzt habe, um einen ordentlichen Frühstücks-Tisch her zu richten. Wir haben es uns die ganze Woche so richtig gut gehen lassen und genossen die Zeit bei & mit Ada + Renee sehr! Nadine und ich haben all die Dinge gemacht, auf die wir sonst so oft verzichtet haben oder „keine Zeit“ hatten. Am Nachmittag fuhren wir mit Ada & Renee nach Portland rein. Die Stadt ist überraschend nett und es machte Spaß, einfach mal wieder rum zu schlendern. Ich habe mir ein Paar neue Turnschuhe gegönnt. Ein Besuch bei „Voodoo Doughnut“ durfte nicht fehlen! Hier findet jeder etwas für seinen Geschmack…auch sehr außergewöhnliche Kombinationen 🙂

Weiterlesen