Tag 201 – 209 Busfahrten, Bettwanzen & Beach (house)

Datum: 19.10.2011 – 26.10.2011 Orte: Votualevu -> Korolevu / Coral Coast, Fiji Unterkunft:  Gaestebett von Diane, Hostel “Beachhouse” Wetter: heiß, schwül, viele Wolken, mal Regen, manchmal Gewitter

Nini und ich verbringen unsere letzten Tage auf Fiji an der Coral Coast im Hostel „Beachhouse“. Wir haben uns entschlossen, bis zum 30. Oktober hier zu bleiben. In einer Woche sind wir bereits in Australien! Wir freuen uns schon so sehr und hoffen, unsere Hondas sind heil angekommen..

Weiterlesen

Advertisements

Tag 189 – 200 Inselcharme, Insektenbisse und ein Zuhause am anderen Ende der Welt

Datum: 06.10.2011 – 18.10.2011 Orte: Nadi -> Votualevu -> Mana Island, Fiji Unterkunft:  Motel, Gaestebett von Diane, Hostel “Sereana” Wetter: viel Sonne, mal Regen, manchmal Gewitter

Die letzten 3 Wochen sind viel zu schnell vergangen. Wir sind am Sonntag (25.09.) am Vormittag mit dem Taxi in Votualevu abgeholt worden. Vicky ist mit uns gefahren und hat unsere „Zwischenstops“ am Supermarkt und am Geldautomaten mit dem Taxifahrer organisiert. Da es auf Mana nur wenig Frischwasser gibt, sollte man als Tourist sein eigenes Wasser mitbringen. Außerdem wollte Nadine endlich ein kleines Bodyboard haben. Das hat sie gleich mit eingekauft. Mit 45L Wasser, einem Bodyboard und Bargeld im Gepäck ging es dann weiter zum Strand. Von dort aus verlässt der „Mana Flyer“ die Hauptinsel und bringt Touris zu den Inseln. Da es keinen Anlegesteg gibt, läuft man durch das kniehohe Wasser und steigt ins kleine Boot ein. Das Gepäck wird vorne im Boot verstaut und los gehts. 

Weiterlesen

Tag 173 -188 Abschied, Abflug und neue Abenteuer in Fiji

Datum: 18.09.2011 – 05.10.2011 Orte: Camarillo -> Los Angeles, California, USA -> Nadi, Fiji -> Votualevu -> Mana Island, Fiji Unterkunft: Gaestebett von Rick, Motel, Gaestebett von Diane, Hostel “Sereana” Wetter: mal Sonne, mal Regen, manchmal Gewitter

 

Bula!

 

Wer geglaubt hat, dass wir im Pazifik verschollen sind, bekommt nun ein Update der letzten 2 ½ Wochen praesentiert. Ich sitze gerade im “Internetraum” unseres benachbarten Hostels auf einer der insgesamt 333 Inseln, die gemeinsam das Land “Fiji” bilden. Um genauer zu sein: wir sind auf Mana; nur wenige Seemeilen von der Insel entfernt, auf der der Film “Castaway” (Tom Hanks) gedreht wurde. Wer sich am Ende des Films mit Traenen in den Augen gefragt hat, was eigentlich aus WILSON geworden ist….er hat ueberlebt und steht hier in einem Museum. Bilder gibt es heute leider keine. Die PCs haben keinen Cardreader und die Anbindung ueber einen Schnecken-Satelliten ist so grottig, dass das Hochladen vermutlich 2 Monate dauern wuerde. Daher werft euch die Castaway-DVD ein..dann wisst ihr auch, wie es hier aussieht J

Weiterlesen