Tag 201 – 209 Busfahrten, Bettwanzen & Beach (house)

Datum: 19.10.2011 – 26.10.2011 Orte: Votualevu -> Korolevu / Coral Coast, Fiji Unterkunft:  Gaestebett von Diane, Hostel “Beachhouse” Wetter: heiß, schwül, viele Wolken, mal Regen, manchmal Gewitter

Nini und ich verbringen unsere letzten Tage auf Fiji an der Coral Coast im Hostel „Beachhouse“. Wir haben uns entschlossen, bis zum 30. Oktober hier zu bleiben. In einer Woche sind wir bereits in Australien! Wir freuen uns schon so sehr und hoffen, unsere Hondas sind heil angekommen..

Nini hatte vor wenigen Tagen eine heftige, allergische Reaktion auf all die Mückenstiche und Bisse von den Bettwanzen. Ja, ja…ihr seht immer nur die schönen Bilder und denkt, wir hätten hier das Paradis entdeckt…aber wo Licht ist, fällt auch Schatten… Nach dem Aufwachen hatte sie ein furchtbar geschwollenes Gesicht und konnte nur noch aus einem Auge schauen. Nach mehreren Stunden Kühlung und Antihistaminen ging es dann langsam besser. Ein Bild von ihrem Gesicht ist auf unserer Facebook-Fanseite zu sehen.

Die Busfahrt hierher war ganz typisch für Fiji. Erst haben wir fast 40 Minuten auf den Regionalbus nach Nadi gewartet, dann mussten wir über eine Stunde im Minibus warten, bis dieser genügend Fahrgäste für die Strecke nach Suva aufweisen konnte, nach 2 Minuten Fahrzeit mussten wir auf einer Tankstelle in einen anderen, dort wartenden Minibus umsteigen….der dann erstmal tanken musste (hätte man nicht vorher erledigen können) und dann ging es erst los. Ein paar Stunden später waren wir dann auch im ca. 180km entfernten „Beachhouse“ angekommen.

Im Zimmerpreis inkludiert ist das Frühstück und Nachmittags-Kaffee. Die Preise für Mittag- und Abendessen sind etwas übertrieben und so ernähren Nadine und ich uns überwiegend von Keksen oder Fertig-Nudelsuppen.

Die letzten Tage herrschte Aufregung unter den weiblichen Gästen. Ein Typ hat heimlich Fotos und Videoaufnahmen von den Mädels am Strand, im Pool und an der Bar geschossen. Wir haben uns an einem Abend lange mit einer Betroffenen unterhalten. Am nächsten Vormittag hatte sie den Mut, dem Manager davon zu berichten, der den Idioten dann auch sofort rausgeschmissen hat. Ansonsten haben wir hier wieder nette Reisende kennen gelernt.

Gestern Abend sollte es ein Lagerfeuer am Strand geben (wegen Diwali). Leider musste es wegen Regen ausfallen und so gab es mal wieder Cava zu trinken….vermutlich den Letzten auf dieser Reise.

Am Dienstag, den 01. November, startet unser Flugzeug Richtung Brisbane. Dann gilt es, einen neuen Kontinent zu entdecken und neue Motorrad-Abenteuer zu erleben. Wir werden uns aus Australien wieder melden. 

K

P1090293P1090287P1090294P1090278P1090273P1090276P1090335P1090282P1090286P1090289P1090295P1090327P1090300P1090308P1090339P1090292P1090340P1090291P1090349

Advertisements

3 Kommentare zu “Tag 201 – 209 Busfahrten, Bettwanzen & Beach (house)

  1. Hey ihr beiden,wieder mal ein toller Bericht mit genialen Bildern. Da kann das regnerische Neuseeland leider gerade nicht mithalten.Wir wünschen Euch einen guten Flug und eine tolle Zeit in Australien – das werdet ihr sicher auch lieben!Für uns geht es jetzt langsam zurück nach Auckland, um die Bikes für ihren Flug nach Chile vorzubereiten.Wir sind schon gespannt auf Eure Berichte aus Aussie-Land.Liebe Grüße,Kati & Jens

  2. Hey Kati & Jens!Es ist auch immer schön, von und über euch zu lesen. In den kommenden Tagen werde ich mich noch mal intensiv mit eurem Blog zum Thema "Australien" auseinander setzen. Schade, dass ihr zur Zeit nicht das beste Wetter habt. Wie lange werden eure Bikes unterwegs sein, bis sie in Chile ankommen?Alles Gute & die besten WünscheKatja

  3. Hallo Katja, ja – das Neuseeland Wetter. Aktuell wieder Regen.Unsere Motorräder werden 4 Tage vor uns in den Flieger verladen und sind dann zu unserer Ankunft auch gleich verfügbar – wenn denn der Zoll mit spielt…Wir sind so gespannt auf Südamerika.Viele Grüße und viel Spaß in Down UnderKati & Jens

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s